Photos by: © Anké Hunscha 

Kommende Konzerte:

25.10.2020 Sonntag, um 11 Uhr

Kassiopeia-Saal, Ruhrfestspielhaus

Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen

 

Debut um 11

"(Statt) Beethoven": Sieben

 

Programm

I. Moscheles:

Scherzo C-Dur für Klavier op. 41.2 (1818)

F. Berwald:

Grand Septet B-Dur für Cl.Fg.Ho.StrTrio.Kb. (1828)

M. Em Walter:

Uraufführung Septett (2020)

I. Strawinsky:

Septett in A für Cl.Fg.Ho.StrTrio.Kl. (1953)

I. Moscheles:

Septett D-Dur für Cl.Ho.StrTrio.Kb.Kl. op. 88 (1833)

 

Studierende des Orchesterzentrums NRW Dortmund

Klavier: Jay J. WangRainer M. Klaas

 

https://debut-um-11.de/konzerte/  (Anmeldung erforderlich)



02.11.2020 Montag, 19:30 Uhr

03.11.2020 Dienstag, 19:30 Uhr

Anneliese Brost Musikforum Ruhr

Marienplatz 1, 44787 Bochum

 

Carl Orff: Carmina Burana (zwei Klaviere und Schlagzeug)

 

mit dem Profanen Chor

Leitung:  Elisabeth Esch

Monderation: Jochen Malmsheimer

Klavier 1: Jay J. Wang

Klavier 2: Rainer M. Klaas

Schlagwerk: Bochumer Symphoniker

 

https://www.adticket.de/Carmina-Burana-iterum-narrata-erneut-erzahlt/Bochum-Anneliese-Brost-Musikforum-Ruhr-Grosser-Saal/21-03-2020_19-00.html

 

wegen Covid-19 verschoben auf 28./29.05.2022

die schon verkauften 1300 Karten behalten ihre Gültigkeit und werden noch einmal von Bochum Marketing auf die neuen Termine umgebucht



08.11.20 Sonntag, um 16 Uhr

Hotel Residenz am Festspielhaus

Josef-Wulff-Straße 75, 45657 Recklinghausen

 

Duokonzert mit Joël Wöpke, Cello

 

S. Rachmaninow:

Andante (3. Satz) aus der Cellosonate g-Moll op. 19 (1901)

F. Schubert:

Arpeggione-Sonate (1824). Fassung für Cello und Klavier

Allegro moderato/Adagio/Allegretto

S. Rachmaninow:

Allegro mosso (4. Satz) aus der Cellosonate g-Moll op. 19 (1901)

 

Tel: 02361 9171607



20.11.2020 Freitag, um 20 Uhr

Saal der Musikhochschule

Theaterplatz 16, Aachen

 

Klavierduo Jay J. Wang und Rainer Maria Klaas

 

C. Saint-Saëns: Beethoven-Variationen op. 35

F. Zabel: Erstarrte Tänze

S. Rachmaninow: Sinfonische Variationen op. 45

 

Das Konzert wird vom WDR komplett mitgeschnitten.



22.11.2020 Sonntag, um 11 Uhr

Kassiopeia-Saal, Ruhrfestspielhaus

Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen

 

integral

"(Statt) Beethoven": Variation & Parodie

 

D. Schostakowitsch:

Präludium Des-Dur: Allegretto.

Nr. 15a aus 24 Präludien und Fugen für Klavier op. 87 (1951)

Klavier solo: Rainer M. Klaas 

Frank Zabel:

Erstarrte Tänze (nach dem Allegretto aus Beethovens 7. Sinfonie op. 92 von 1812) für zwei Klaviere (2020, UA)

C. Saint-Saens:

Variations pour deux pianos sur un thème de Beethoven op. 35 (1874)

D. Schostakowitsch:

Klavierkonzert Nr. 1 op. 35 (Fassung für 2 Klaviere und Trompete vom Komponisten)

 

Klavier solo: Jay J. Wang

Trompete solo: Peter Mönkediek

Klavier (Orchesterpart): Rainer M. Klaas

 

Tickets: 

 

Insgesamt nur 90 Plätze erlaubt aufgrund von Corona. (Stand 14.10.2020)

Auch im Saal während des Konzertes besteht eine Maskenpflicht. (Interpreten sind davon ausgenommen)

 

Persönlich im RZ Ticket-Center kaufen: Breite Str. 4, Recklinghausen

Telefon: 02361 18052730

 

Im Internet kaufen: https://stadt-re-webshop.tkt-datacenter.net/de/tickets/variation-parodie

 

Bis dahin nicht verkaufte Tickets können vor Ort noch gekauft werden.

 



12.12.2020 Samstag, um 11 Uhr

Saal der evangelisch-methodistischen Kirche

Limperstraße 34, 45657 Recklinghausen

 

Schülerkonzert Klasse Jay Jung-Hoon Wang

 

studio : : busoni



30.12.2020 Mittwoch

Chorkonzert mit dem Madrigalchor Bocholt



17.01.2021 Sonntag, um 11 Uhr

Kassiopeia-Saal, Ruhrfestspielhaus

Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen

 

Debut um 11

 

Programm

A. Jolivet: Concertino pour trompette

u.a.

 

Klavier: Jay J. Wang

Trompete: N. N.

Orchester: N. N.

 

https://debut-um-11.de/konzerte/  (Anmeldung erforderlich)



07.03.2021 Sonntag, um 16:30 Uhr

Bürgerhaus Süd

Körnerplatz 2, 45661 Recklinghausen

 

Muse & Dichter

"Flöte, Faun und Schwan"

C. Saint-Saëns: Une flûte invisible für Stimme, Flöte, Klavier (1885)

A. Caplet: Une flûte invisible für Stimme, Flöte, Klavier (1900)

C. Debussy: Prélude à l'après-midi d'un faune für Flöte und Klavier (1894)

C. Saint-Saëns: Mélodies persanes. Sechs Lieder op. 26 (1870)

C. Saint-Saëns: Les cygnes für Stimme, Flöte, Klavier (1891)

M. Ravel: Chansons madécasses für Stimme, Flöte, Cello, Klavier (1926)

u.a.

 

Sopran: Nadia Wuchinger

Flöte: Sascha Schiefer

Cello: Bernhard Schwarz

Klavier: Jay J. Wang

Rezitation: Rainer M. Klaas

 

https://www.vccre.de/

Ticketverkauf wird noch bekanntgegeben.



30.05.2021 Sonntag

Bocholt

 

G. Rossini: Petite messe solennelle für Soli, Chor, zwei Klaviere und Akkordeon

 

Aufgrund von Covid-19 verschoben auf den 14.11.2021.



13.06.2021 Sonntag

St. Joseph Gymnasium (Kapu)

Hemdener Weg 19, 46399 Bocholt

 

"Mona Lisa"

mit Chor und Solisten

Werke von Purcell, Schütz, Mozart, Liszt/Bizet, Fauré, Flotow und anderen

 

mit dem Madrigalchor der Stadt Bocholt

Leitung: Rainer Maria Klaas

Violine: Alexander Kramarov

Sopran: Nadja Wuchinger

Alt: Phillipa Thomas

Tenor: Ilja Aksionov

Klavier: Jay J. Wang

  

Tickets: https://www.madrigalchor-bocholt.de/konzerte.html



20.06.2021 Sonntag

Gladbeck

 

G. Rossini: Petite messe solennelle für Soli, Chor, zwei Klaviere und Akkordeon

 

Aufgrund von Covid-19 verschoben. Ersatztermin wird noch bekanntgegeben.



14.11.2021 Sonntag

Bocholt

 

G. Rossini: Petite messe solennelle für Soli, Chor, zwei Klaviere und Akkordeon



28.05.2022 Samstag, um 19 Uhr

29.05.2022 Sonntag, um 19 Uhr

Anneliese Brost Musikforum Ruhr

Marienplatz 1, 44787 Bochum

 

Carl Orff: Carmina Burana (zwei Klaviere und Schlagzeug)

 

mit dem Profanen Chor

Leitung:  Elisabeth Esch

Monderation: Jochen Malmsheimer

Klavier 1: Jay J. Wang

Klavier 2: Rainer M. Klaas

Schlagwerk: Bochumer Symphoniker

 

https://www.adticket.de/Carmina-Burana-iterum-narrata-erneut-erzahlt/Bochum-Anneliese-Brost-Musikforum-Ruhr-Grosser-Saal/21-03-2020_19-00.html